Startseite
Fahrschule
Kontakte / Öffnungszeiten
Wissenswertes rund um den Führerschein
Unsere Angebote
Behindertenausbildung
Was brauchen Sie zur Anmeldung?
Theoriekurse
ASF Seminare
Entgelt
Fuhrpark
History
Autoshop
Impressum
Was brauchen Sie zur Anmeldung?

Für das Antragsverfahren zum Führerscheinerwerb benötigen Sie:

- beidseitig kopierter Personalausweis
- Sehtest
- Nachweis der Ausbildung in Erster Hilfe
- 2 aktuelle Passbilder ( biometrisch )
- Unterschrift für den zukünftigen Führerschein (erfolgt in der Fahrschule auf einer speziellen Vorlage)
- Verzichtserklärung


Sollten Sie noch nicht volljährig sein, muss ein Erziehungsberechtigter den Ausbildungsvertrag unterschreiben.

Für das Antragsverfahren zum Führerschein mit 17 benötigen Sie:

Zusätzlich zu dem bereits Aufgeführten

- Bekanntgabe der Person (bis max. 4), die als Begleiter benannt werden

Voraussetzungen / Anforderungen der Begleitpersonen :

- Sie muss das 30. Lebensjahr vollendet haben,

- muss mindestens seit 5 Jahren in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der  Klasse B sein, die während des Begleitens mitzuführen ist,

- darf zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung mit nicht mehr als 3 Punkten belastet sein

- Führungszeugnis der Begleiter

( Das Antragsverfahren muss laut Gesetz in Begleitung eines Erziehungsberechtigten selbst beim Verkehrsamt abgegeben werden!!! )

Für das Antragsverfahren zum Führerschein mit körperlichem Handikap

Führt der erste Schritt immer zum Verkehrsamt!!!

Zusätzlich zu dem bereits Aufgeführten

- fachärztliches Gutachten eines Verkehrsmediziners

- DEKRA Gutachten